Karriere
Logo
Wasserhärte
Wasserhärte



Kläranlage

Die Abwasserreinigung ist eine komplexe Aufgabe. Eine Vielzahl verschiedener Verunreinigungen gilt es in verschiedenen Einzelschritten aus dem Abwasser zu filtern. In diesem umfangreichen Prozess werden u.a. mechanische und biologische Verfahren eingesetzt.

Mechanische Reinigung - Animierte Kläranlage

Rechen bestehen im Wesentlichem aus parallel nebeneinander angeordneten Rechenstäben.

Die im Abwasserstrom mitgeführten Grobstoffe bleiben an den Rechenstäben hängen und werden maschinell abgestreift. Das abgestreifte Rechengut wird in einer Rechengutwäsche gewaschen und anschließend gepresst und an eine Verbrennungsanlage weitergeleitet.

Die animierte Kläranlage können Sie hier starten.

Biologische Reinigung - Animierte Kläranlage

Belebungsbecken und Nachklärbecken sind Schritte der biologischen Reinigung.

Im Nachklärbecken werden keine Reststoffe produziert, sondern nur die aus der vorgeschalteten biologischen Stufe zugeführte Biomasse durch Sedimentation vom gereinigten Wasser abgetrennt.

Die animierte Kläranlage können Sie hier starten.

Schlammbehandlung - Animierte Kläranlage

Der eingedickte Schlamm wird über Wärmeaustauscher erwärmt und in einen Faulturm gepumpt. Für den anaeroben Faulprozess beträgt die Temperatur 35 - 40 Grad Celsius bei einer Aufenthaltszeit des Schlammes von mindestens 20 Tagen.

Die animierte Kläranlage können Sie hier starten.

Energiegewinnung - Animierte Kläranlage

Das bei der Schlammfaulung entstehende Methangas wird in einem Gasspeicher zwischengespeichert. Durch das Ausfaulen von Klärschlamm entsteht energiereiches Klärgas mit einem Methangehalt von 40 bis 65 %.

Die thermische Behandlung des Klärgases ist zwingend vorgeschrieben. In unseren Blockheizkraftwerken der Kläranlagen Marne und Meldorf werden die Gase eingesetzt, um einen Gasmotor mit Generator anzutreiben. Hierbei entsteht je Aggregat elektrische Energie und Wärmeenergie. Der so produzierte Strom dient der Energieversorgung unserer Kläranlagen, überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Die animierte Kläranlage können Sie hier starten.